Wissenswertes und Amüsantes

Wer dem Volkskundler Gerd J. Grein zuhört, wird immer seine Freude haben – auch bei einem Rundgang im Herbst über den Naturfriedhof Langen, bei dem es alles andere als tod-ernst zugeht. Am Montag, 21. Oktober, führt das Langener Original über das Gräberfeld und verbindet dabei Wissenswertes mit Anekdoten und Humor. Wie kein Zweiter erzählt er Ge-schichten über Menschen, die vor langer Zeit gelebt haben und hier begraben sind. Grein ist am Sterzbach geboren und war in den achtziger Jahren Kulturabteilungsleiter im Rathaus. Er gilt als einer der bekanntesten Mundartkenner und –erzähler Südhessens. Im vorigen Jahr wurde er mit dem Kulturpreis der Stadt Langen ausgezeichnet.

Treffpunkt zur Führung ist um 15 Uhr vor der Trauerhalle. Die Teilnahme ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü